[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Asisi Panorama

„Luther 1517“

In einem 360°-Panorama wird die Lutherstadt zur Zeit Martin Luthers, Philipp Melanchthons, der beiden Cranachs, Katharina von Boras und Justus Jonas lebendig und Geschichte erlebbar.

Das Riesenrundbild widmet sich auf 15 x 75 Metern den Ereignissen in Wittenberg vor 500 Jahren, als der Mönch und Gelehrte Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche veröffentlichte und damit eine dramatische Bewegung in Gang setzte, die die Geschichte und die Religionen der Welt bis heute nachhaltig prägt. Dafür wurde in der Altstadt der Lutherstadt Wittenberg eigens eine Rotunde errichtet.

Panorama Kunstwerk von Yadegar Asisi ©Tom Schulze, asisi GmbH

Einzigartig am Projekt LUTHER 1517 ist die Verbindung eines Panorama-Kunstwerks von Yadegar Asisi mit dem Weltereignis zum Gedenken an die Reformation mit dem Weltereignis zum Gedenken an die Reformation. In dem kreisförmigen Bau können die Besucher auf verschiedenen Etagen die Reformation in 360 Grad entdecken. Mit dem Schritt in das Gemälde hinein, eröffnen sich dem Besucher nicht nur neue Sichtweisen, sondern auch die Möglichkeit, die Welt Luthers mit allen Sinnen zu erleben und das Thema Reformation und einen ihrer Ursprünge neu zu entdecken.


Titelbild: ©Carlo Böttger, Josef Fink Verlag

Gästeinformation

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Mobilitätsangebote

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen